Die Zubereitung von Mocca

Eine der wichtigsten Eigenschaften des Mocca ist der staubfeine Mahlgrad. Beim Eindrücken des Pulvers mit dem Löffelrücken entsteht eine glatte, feste, gewölbte Fläche. Der Griechische entspricht dem Türkischen Mocca.

  • Für türkischen Mocca Wasser nach Geschmack süßen
  • Für arbaischen Mocca Kardamom nach Geschmack zugeben
  • In der Stielkanne das Wasser erhitzen
  • Wenn sich Blasen bilden, pro Tasse 1 Tellöffel Kaffee einrühren.
  • Sobald sich feiner Schaum bildet, diesen in die Tassen abstreifen
  • Restlichen Kaffee kurz aufkochen und auf die Tassen verteilen
  • Als Gewürz kann können auch Zimt und/oder Nelken Verwendung finden
Kaffeehaus in Palästina